PageRank

Werbung

Oswald Richter Colditz

Willkommen beim Rochlitzer Anzeiger - Online | Jetzt Beitrag einreichen - kostenlos für Alle!

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Alles Wolle – ein Tag rund um die Wolle

Wolle ist nicht gleich Wolle. Diese Erfahrung kann man am Samstag, den 6.6.2015 von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr auf dem Gnadenhof Lastau selbst sammeln. An diesem Tag lädt der Vierpfotenhof e.V. gemeinsam mit den Colditzer Strickfrauen zu einem Wollfest der besonderen Art ein. Zuschauen, Informieren und Mitmachen oder Ausprobieren, für die gesamte Familie ist sicher etwas dabei. Geboten wird eine „Wollstraße“, Spinnen, Stricken, Klöppeln, Häkeln, Filzen wie erwähnt zum Zuschauen oder auch selbst tätig werden. Angeboten wird explizit ein Workshop zum „Fersen stricken“, für Strickanfänger und zum Nassfilzen. Im „Strickcafé“ kann man sich nicht nur mit Getränken, süßen oder herzhaften Speisen stärken, man kann auch mit eigenen Wollarbeiten sich in gemütlicher Runde dazugesellen. Für die Kleinen stehen auch einfache Bastelarbeiten mit Wollprodukten bereit. Mitmachen ist erwünscht. Wer es gern schon fertig hätte, kann verschiedene Wollprodukte auf einem kleinen Wollmark erstehen. Unsere „Wollespender“ kann man bei dieser Gelegenheit natürlich auch besichtigen. Haben Sie Schafwolle und dafür keine Verwendung, dann melden Sie sich bitte bei uns. Nachfragen oder weitere Informationen bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 037292 65899 bzw. 0173 8272527.

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Schon fast zu einer kleinen Tradition geworden ist der Frühjahrsflohmarkt auf dem Gnadenhof in Lastau. Auch in diesem Jahr lädt der Vierpfotenhof e.V. am Samstag, den 16.Mai 2015 ab 11:00 Uhr zum Trödeln ein. Wer gern noch selbst ein paar Dinge verkaufen möchte, kann dies an diesem Tag tun.

Eine Anmeldung dazu kann noch bis zum 15.05.2015 per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter der Nummer 037292-65899 vorgenommen werden. Die Standgebühr beträgt 5 Euro/Meter Standfläche. Ab 9:30 Uhr können die Stände aufgebaut werden. Für das leibliche Wohl wird an diesem Tag ebenfalls gesorgt sein.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am Samstag, den 04.04.2015 öffnet der Gnadenhof in Lastau zum Besuch des Osterfestes seine Türen von 11:00 bis 16:00 Uhr.

Die Gäste können die auf dem Hof lebenden Tiere hautnah betrachten und sich über die Haltung und Versorgung der verschiedensten Tierarten informieren. Zudem erwartet die Besucher ein kleines kulinarisches Angebot beginnend bei frisch gebackenem Kuchen mit oder ohne Kaffee bis hin zu Würstchen mit Kartoffelsalat. Natürlich fehlen auch nicht die dazu passenden Getränke für Groß und Klein. Kinder erhalten eine kleine Osterüberraschung und haben die Möglichkeit auf unseren Ponys einen kleinen Ausritt zu wagen oder selbst marmorierte Ostereier herzustellen. Ein kleiner Ostermarkt bietet verschiedene Waren zum Kauf an.

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf aufmerksam machen, dass die Möglichkeit besteht, ebenfalls Dinge auf dem Ostermarkt zu verkaufen. Wer dieses Angebot annehmen möchte, sollte sich unter Angabe des Namens, Telefonnummer und angebotener Waren bis zum 03.04.2015 per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 037292 65899 anmelden. Eine Gebühr von 5 Euro pro Meter Verkaufsfläche wird erhoben.

Außerdem möchten wir an dieser Stelle auf zwei weitere Veranstaltungen aufmerksam machen. Am 16. Mai 2015 findet der Frühlingsflohmarkt statt. Hier haben wieder alle die Möglichkeit ihren Trödel anzubieten. Die Anmeldung dazu kann bereits vorgenommen werden. Die Standgebühr beträgt ebenfalls 5 Euro/Meter/Standfläche. Alle Gelder, einschließlich des symbolischen Eintritts, werden als Spenden zur Versorgung und Unterhaltung der Tiere des Gnadenhofes eingesetzt.
Unter dem Thema „Alles Wolle“ wird es am 06. Juni 2015 einen Tag rund um die Wolle auf dem Hof geben. An diesem Tag dreht sich, wie der Titel es schon sagt, alles um die Wolle, vom Rohprodukt bis zur Fertigware. Dieser Tag soll einladen zum Zuschauen, informieren und selbst mitmachen. Er wird in Zusammenarbeit mit den Colditzer Strickfrauen durchgeführt. Nähere Informationen werden zu gegebener Zeit veröffentlicht und sind ebenfalls auf unsere Homepage www.vierpfotenhof.de nachzulesen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am 27. Februar erhalten alle Grundschüler der Klassenstufe 4 ihre Bildungsempfehlung. Bis zum 6. März laufen dann die Anmeldungen für die Klassenstufe 5 im nächsten Schuljahr.
Das Sekretariat der Sophienschule Colditz hat hierfür wie folgt geöffnet:

02.03.2015 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr
03.03.2015 von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr
04.03.2015 von 9.30 Uhr bis 16.00 Uhr
05.03.2015 von 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

oder auch nach telefonischer Absprache unter 034381/43440.

Außerdem bringen Sie zur Anmeldung bitte mit:
=> Antrag Oberschule
=> Bildungsempfehlung
=> Geburtsurkunde
=> letztes Zeugnis

Alle Schüler der 5. Klasse erhalten am 1. Schultag einen Atlas, einen Taschenrechner sowie einen Duden zur Nutzung. Der Förderverein der Schule übernimmt im Schuljahr 2015/16 für die Schüler der Klassenstufe 5 wahlweise das Busgeld oder Schreibwaren im Wert von 40 Euro.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind.
 

Förderverein Sophienschule Colditz e.V.
S. Schilde

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Colditz/Hausdorf. Am Sonnabend findet auf der Bowlinganlage in Hausdorf bei Colditz wieder das traditionelle Bowlingturnier für Vierermannschaften des Hausdorfer SV statt. Auch in diesem Jahr stellt sich wieder die Frage, wer dem Seriensieger des Viererturniers - Banana Split - Paroli bieten kann. Allerdings ist bereits bekannt, dass der Titelverteidiger nicht in seiner Stammformation antreten kann und sich nach einem Ersatzspieler umschauen muss. Die Stunde der Herausforderer könnte also schlagen. Gespielt werden pro Team sechs Durchgänge - pro Bahn einer. Das Turnier beginnt um 9 Uhr, pro Spieler werden 7 Euro Startgebühr fällig. Aus Fairnessgründen ist es wie immer nicht gestattet, mit eigenen privaten Bällen zu spielen.

Folge uns in sozialen Netzwerken

Letzter Eintrag im Forum

  • Keine Beiträge vorhanden

Verbrauchertipps

Wer ist Online?

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online

Go to top